Brexit – und die Welt geht unter? Nö. Sowas nennt sich direkte Demokratie.

Die EU-Klageweiber rund um Martin Schulz jammern zwar herzzerreißend und Schulz kocht vor Wut, wettert gegen unsere englischen Freunde, weil sie es gewagt haben für Austritt und Freiheit zu stimmen. Normal wäre es gewesen, England zum Ergebnis einer demokratischen Volksabstimmung zu gratulieren. Das ist die EU, die niemand braucht: Äpfel müssen eine bestimmte Größe zum …

weiterlesen →

Neuer Mitgliederrekord: Baden-Württemberg nun zweitstärkster AfD-Landesverband

Der Landesverband Baden-Württemberg der Alternative für Deutschland (AfD) hat im Mai 2016 einen neuen Rekord bei den Mitgliederzahlen aufgestellt. Am Monatsende standen den Zahlen der Landesgeschäftsstelle zufolge 3427 Mitglieder und Fördermitglieder zu Buche (3232/195). Außerdem existierten zum Monatsende noch 332 offene Anträge, die von den zuständigen Kreisverbänden noch beschieden werden müssen. Damit ist der Knick, …

weiterlesen →

Dialog mit Muslimen, aber nicht mit der AfD

Der scheidende Mainzer Bischof, Kardinal Karl Lehmann, ist ein ideales Beispiel für das bigotte, widersprüchliche und diskriminierende Verhalten vieler führender Kirchenleute. Kirchen grenzen AfD aus Vertreter beider Amtskirchen zeichnen die AfD als Paria und versuchen sie auszugrenzen. Damit stellen sie sich gegen alles, was das Neue Testament und Jesu Botschaft ausmacht – Liebe und Entgegenkommen. …

weiterlesen →